Die Vorteile zu dem guten Pelletkessel

Warum ein Pelletkessel von Schwab & Brunner ?

  • Weil wir durch die perfekte Planung und den fachmännischen Einbau durch unsere geschulten Meister und Gesellen, handwerkliche Höchstleitung garantieren. Auch nach dem Bau Ihrer Ofenanlage, kümmern wir uns gerne um Ihre Anliegen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
  • Weil er damit preiswert ist
  • Weil ich auf einen Blick meinen Kessel und meine Heizung verstehe
  • Weil ein Bediendisplay auch zusätzlich im Wohnbereich angebracht werden kann
  • Weil schon von Anfang an qualitätsoptimiert und nicht billig konstruiert wurde
  • Weil dies über die Bauteile und Details spürbar wird
  • Weil er flüsterleise arbeitet
  • Weil er in Bezug auf Abgaswerte/Emissionen eine Klasse für sich darstellt
  • Weil er eine einzigartige Brennkammer aus Siliciumkeramik hat
  • Weil das Gesamtkonzept wartungsfreundlich und einfach aufgebaut ist
  • Konstruiert und gebaut für einen störungsfreien Betrieb über Jahrzehnte
  • Weil er einfach zu bedienen ist
  • Weil Material und Gestaltung wertig und zeitlos sind

Schönes Design und zu 100% made in the EU

Eine hochmoderne Lösung versteckt man nicht länger in der hintersten Ecke des Kellers. Der Pelletini setzt durch klares Produktdesign auch optisch neue Maßstäbe unter den Pelletheizungen. Klare, dezente Formen und Farbwahl machen die Pelletheizung in Kombination mit der leicht bedienbaren Steuerung zum Stolz des Heizkellers, an dem Detail- Liebhaber ihre Freude haben werden. Denn von der Steuerung bis zur letzten Schraube: Der Pelletini wird zu 100% in der EU von ansässigen BRUNNER Mitarbeitern entwickelt und produziert.

 

Details

Eine Besonderheit ist die seitliche Zuführung der Pellets in die Brennkammer. Anstelle eines komplizierten Brennrostmechanismus haben wir uns für eine hochwertige, „einfache“ und kippbare Brennrostkonstruktion aus Gusseisen entschieden. In der Brennkammer aus Siliziumkeramik wird Primär- und Sekundärluft geregelt und zum Ausbrennen der Heizgase zugeführt. Die Verbrennungsluft wird mit­tels Breit­band- Lambda­sonde und Brenn­kammer­fühler geregelt. Durch die Anbindung ans Internet kann die Steu­erung mit an­deren Steu­erungs­modu­len wie der Heiz­zen­trale oder auch Com­puter, Handy undTablet kom­muni­zie­ren. Details wie die “Schub­laden­funk­tion“ des Brenn­rosts und die Zugänglichkeit aller Bauteile von vorne, machen den Pelletini service- und wartungsfreundlich.