Display-Ansichten Pelletkessel

 

 

 

 

 

Bei Wärmeanforderung startet der Pelletkessel mit seiner integrierten Zündvorrichtung automatisch (pulsierender roter Punkt in der Brennkammer).

 

 

 

 

 

 

Zündung erfolgreich (Flamme im Brennraum) - wechselt nach erfolgreicher Zündphase in den Regelbetrieb.

 

 

 

 

Über den Durchsatz der Pelletsmenge wird rechnerisch das Aschevolumen ermittelt und grafisch dargestellt bis zur Aufforderung, die Aschebox zu leeren.

 

 

 

 

 

 

Befüllvorgang des Arbeitsspeichers aus dem angeschlossenen Pelletlager.

Der Überblick zum Pelletvorrat wird über die Berührung des Jahresbehälters auf der Home-Ansicht ausgelöst:

 

 

 

 

 

 

Jahresbehälter mit Saugdose

 

 

 

 

 

Jahresbehälter mit Maulwurf

 

 

 

 

 

 

Schlauchweiche

 

 

 

 

 

 

Pelletverbrauch

Menüleiste

 

 

 

 

 

Menüleiste: "Archiv"

 

 

 

 

 

Menüleiste: "Status"

 

 

 

 

 

Menüleiste:"Sensoren"